Eine Grafik mit Symbolen aus der Assistenz und das Bild eines kochenden Assistenznehmers mit seinem Assistenten

Eindrücke
Persöhnliche Assistenz

Bewegte Bilder aus der Assistenz

Wir haben Stimmen aus der Assistenz gesammelt und einige bewegte Bilder zusammengestellt, um einen Eindruck zu vermitteln, was persönliche Assistenz ist und was diesen Job so besonders macht. Bei dem Großteil der in den Filmen vorgestellten AssistenznehmerInnen und AssistentInnen handelt es sich nicht um KundInnen bzw. MitarbeiterInnen der HAG, sondern um Videos von Assistenzdiensten aus Berlin bzw. Österreich.

Hier noch eine Youtube Playlist mit Kurzclips von AssistenznehmerInnen. Im Rahmen der #ziemlichbesteAssistenz Challenge zeigen diese, wofür sie Assistenz benötigen.

Zeitungsartikel

Ein lesenswerter Artikel über Jenny und ihre Assistentin Tini: Nicht einmischen, das ist mein Leben.

Zitate einer Assistenznehmerin

»Ich freue mich jeden Abend auf den neuen Morgen mit meinem Team«

»Ich kann durch die Hilfe meiner AssistentInnen mein Leben wieder selber in die Hand nehmen«

»Auch bei Krankheits- und Urlaubsfällen  muss ich mir keine Sorgen machen, dass ich nicht versorgt werde, weil die Einsatzleitung sich um Vertretungen kümmert«

»Die von den Pflegediensten vorgegebenen Zeitkontingente, die ich aus behinderungsbedingten Gründen nicht einhalten könnte haben mich nur verunsichert, gestresst, entmutigt und zum Teil in Panik versetzt. Ich konnte nicht so sein wie ich bin. Deshalb fühlte ich mich in dieser vorgegebenen Welt gefangen. Meine Hausärztin begrüßt es, dass es mir jetzt gesundheitlich sehr viel besser geht.«

»Meine Freunde stellen fest, dass ich viel ruhiger und ausgeglichener bin. Auch meine Therapeuten stellen eine positive Veränderung fest seitdem ich in der HAG bin.«

»Die Ergotherapie ist nicht mehr notwendig, da ich physisch und mental stabil geworden bin. Durch die Hilfe meiner Assistenten habe ich längst vergessene Fähigkeiten wieder entdeckt.«

»Durch die HAG und meine AssistentInnen habe ich wieder Vertrauen und Sicherheit bekommen, so dass ich gefühlte 150% an Lebensqualität gewonnen habe.«

Zitate von AssistentInnen

»Ich empfinde es als schön und befriedigend, wenn ein freundlicher Mensch sich wohl fühlt bei dem, was ich für ihn tue.«

»Mir gefällt die familiäre Atmosphäre, dass ich ausschlafen kann, dass ich pünktlich bezahlt werde – und natürlich die Katzen meiner Assistenznehmerin.«

»Ich finde es schön, mit Menschen zusammen zu arbeiten und etwas Sinnvolles zu tun.«

»Ich habe Spaß daran, mit jemandem zu arbeiten, die ihre Möglichkeiten erweitert und sich an positiver Veränderung freut.«

»Im Team finde ich es gut, dass ich mit sozial engagierten, aufgeschlossenen und einfühlsamen Menschen zusammen arbeite.«

»Ich möchte die Welt ein klein wenig besser machen und ich glaube, dass die HAG der richtige Weg ist.«

»Es sollte mehr Firmen wie die HAG geben, damit behinderte Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen können.«

»Im Ausloten von Nähe und Distanz, den wichtigen und notwendigen Fortbildungen und der damit verbundenen Unterstützung der HAG empfinde ich diese Arbeit wertvoll. Daher ist sie für mich mehr als nur der reine Broterwerb.«

»Sensibilität und Klarheit, gemixt mit Achtung und Respekt, machen das Miteinander zu einer wertvollen Erfahrung.«